Tierheilpraxis Iris Jung

   mit der Online - Sprechstunde  - Behandlung ohne örtliche Beschränkung möglich !!!


Mit dem Wechsel zu dieser neuen Homepage sind leider alle alten Einträge gelöscht worden.

Ich möchte Sie bitten hier keine Bestellungen aufzugeben. Danke.


Gästebuch

9 Einträge auf 2 Seiten
Julian Krieg
21.11.2017 16:21:31
Folgeseite :
Unsere Hündin ist heute wie verwandelt, sie freut sich und hat wieder Spaß an ihrem Hundeleben - ganz ohne Schmerzen
Wir sind Frau Jung sehr, sehr dankbar für ihren unermüd-lichen Einsatz, ihre kompetente Beratung und Betreuung, ihre große Hilfsbereitschaft.
Wir bleiben selbstverständlich weiterhin in Kontakt und vertrauen auf ihren Rat.

Ihre Dorothee und Julian Krieg
mit Nella
Julian Krieg
21.11.2017 16:17:10
Unsere Frau Jung – die beste Expertin in Diagnose und Alternativmedizin

Wieder einmal hat sich erwiesen, wie erfolgreich Homöopathie sein kann und der klassischen Schulmedizin in einigem voraus ist.
Nun zu unserer Geschichte:
Unsere Schäferhündin Nella, mittlerweile fast 10 Jahre alt, musste schon einiges negatives in ihrem Leben mitmachen. Vor einigen Jahren wurde bei ihr vom Tierarzt eine äußerst schmerzhafte Analfistelerkrankung mit eitrigem Ausfluß diagnostiziert, eine sogenannte
Immungeschichte, hieß es. Sie war in allem sehr eingeschränkt. Alle 4 – 6 Wochen mussten wir zum Tierarzt, um die Schmerzen zu mildern, wenn auch
nur für kurze Zeit. Bei jedem Besuch war Antibiotikum angesagt, mindestens für 10 Tage. Es war wirklich schlimm, zweimal wurde uns sogar empfohlen,
Nella zu erlösen; ein schrecklicher Gedanke – für uns nicht vorstellbar!

Der Wendepunkt kam, als wir Frau Jung kennenlernten, das war unser großes Glück. Sie wusste sofort, was zu tun war und versorgte unsere Hündin mit selbst zusammengestellten Mischungen aus verschiedenen
Globuli und dabei hatte sie Nella noch nicht einmal gesehen, wir hatten nur telefonischen Kontakt. Beeindruckend.

Wir befolgten genau ihre Anweisungen und siehe da, die Analfisteln und das vernarbte Gewebe bildeten sich mit der Zeit zurück, auch kam kein Eiter mehr. Nella fühlte sich von Tag zu Tag besser, sie hatte wieder Spaß, Gassi zu gehen und auch keine Schmerzen mehr beim Kot absetzen.

Vom Antibiotikum haben wir uns schon lange verab-schiedet!!
Vor ca. 4 Wochen musste Nella operiert werden, die Gebärmutter war vereitert, kommt wohl öfters vor bei alten Hündinnen. Auch hier stellte Frau Jung im Vorfeld genau die richtige Diagnose, so dass wir schnell handeln konnten. Die OP verlief gut, auch dank der guten Vorbehandlung durch Globuli. leider verheilte die Wunde überhaupt nicht gut weil sich unsere Hündin ein Bakterium im Krankenhaus eingefangen hatte. Aber auch hier war Frau Jung wieder im Einsatz mit Wundheilungs-globuli und speziellen Ampullen.
Valentina Paulus
21.11.2017 15:44:56
Hallo Frau Jung, das ist schade, dass alle Einträge weg sind.
Deswegen hier noch mal ein Eintrag von mir mit meinem allerherzlichsten Dank, dass Sie dem alten Epagneul Breton aus dem Tierheim so gut auf die Sprünge geholfen haben.
Er ist ffit geworden und erfreut sich seines Lebens
Danke für Ihre Unterstützung und der Tatsache, die richtigen Mittel für ihn ausgewählt zu haben !
V.Paulus
Nicole Tinnes
21.11.2017 15:01:46
Hallo Iris,

es ist nun endlich mal an der Zeit, DANKE!!!! zu sagen.
Als wir uns in 2014 zufälligerweise durch den Tip einer lieben Hundesitterin kennen gelernt haben, war mein Hund Niko eher schon tot als noch am Leben. Ein 3/4 Jahr Tierarztbesuche (i.d.R. 2 - 3 mal in der Woche) lagen hinter uns. Als mir dann am Ende dieser Tierarztbehandlungen (nach monatelanger Antibiotikagabe, Cortisonbehandlungen, Magen-Darm- Kamerauntersuchungen.­..­.)­ gesagt wurde, an dieser Stelle könne man meinem Hund nicht mehr helfen (denn man wusste nicht mehr wie), gab es für Niko keine Chance mehr. Aber dann kamst Du: für mich heute noch unfassbar: Niko war nach 6 Wochen so stabil, dass er zumindest wieder Futter bei sich behielt, und kein blutiger Durchfall mehr da war... Von da an ging es nur noch Bergauf:-))
Seit dieser Zeit sind wir mit unseren 4 Hunden in deiner Betreuung und müssen (so unglaublich das auch klingt) in seltensten Fällen beim Tierarzt.

Also vielen lieben Dank, dass Du für uns da bist.
Niko, Kimba, Tini, Shara
Dirk und Nicole
Anzeigen: 5  10