Tierheilpraxis Iris Jung

   mit der Online - Sprechstunde  - Behandlung ohne örtliche Beschränkung möglich !!!


Herz/Schlaganfall

Man traut es der Homöophatie oft nicht zu, daß sie auch bei solch heiklen Themen wahre Wunder wirken kann. Wie bei uns, werden auch bei unseren Tieren viel zu früh - und oft ohne Grund - starke Herzmittel verabreicht. Das ist so unnötig.

Das Problem beginnt schon bei der Diagnose. Gehen Sie zu 5 Behandlern, bekommen Sie 5 verschiedene Diagnosen. Ohne genaue Untersuchung - und die gestaltet sich äußerst schwierig - ist eine Beurteilung überhaupt nicht möglich. Die Tiere sind immer total aufgeregt, eine Untersuchung kann man da schon eine Schau nennen. Nur gravierende Herzfehler sind wirklich zu hören. Wir haben dasselbe Problem beim EKG oder der Feststellung eines Bluthochdruckes. Die einzig richtige Untersuchung zur Abklärung ist ein Herzultraschall.
Es ist für den besorgten Halter sehr schwierig, ohne Herzultraschall eine Entscheidung zu treffen. Da sollten noch andere Beschwerden vorhanden sein, um eine  gute  Diagnose zu stellen. Mit einer homöopathischen Vorsorge liegen Sie hier, ab einem bestimmten Alter, immer richtig (siehe Altersmischung).
Unsere "Herzschmeichler" sorgen so gut für eine richtige Funktion, daß man sich um das Herz keine Sorgen mehr machen muß. Bei vermutetem Bluthochdruck gibt es auch ein spezielles Mittel, mit dem Sie den Blutdruck senken können.
Ein Schlaganfall hat oft schlimme Folgen, wie einseitige Lähmungen, Schiefstellungen etc.. Auch hier kann ich Ihnen aus eigener Erfahrung sagen: das können wir wieder hinbekommen. Meine eigene Hündin hatte einen Schlaganfall mit kompletter einseitiger Lähmung. Ich konnte sofort mit meinen Mitteln behandeln und nach 4 Stunden konnte ich den Tierartz abbestellen, weil die Lähmung wieder zurück gegangen war. Wenn solche Lähmungen schon länger bestehen, können wir den gleichen Erfolg haben, auch das hatte ich schon in meiner Praxis.
Wenn es ganz schlecht läuft, erreichen wir nur eine Verbesserung , das kann man im Vorfeld nie wissen. Aber der Versuch lohnt sich immer.